Pfarrei St. Joseph, München

„Deus caritas est!“ so steht es ganz oben auf der Fassade unserer Josephskirche. „Gott ist Barmherzigkeit!“ – mit diesen Worten begrüße ich Sie auch ganz herzlich auf der ersten Seite unserer Homepage. Die Pfarrei St. Joseph kommt ganz aus der Tradition des franziskanischen Ordens der Kapuziner, die über 100 Jahre hier ein Kloster unterhielten. 

 

Heute wollen wir als Pfarrei mitten in der Stadt weiter eine Gemeinschaft sein, die das Wort Gottes hören und leben möchte. Wir freuen uns, wenn auch Sie bei uns eine geistliche und freundschaftliche Heimat finden.

 

Willkommen in St. Joseph,

Ihr Markus Gottswinter, Pfarradministrator

 

Am 18.11.2018 ist Kirchenverwaltungswahl!

 

Wer darf kandidieren?

Als Kirchenverwaltungsmitglied kann gewählt werden, wer

der römisch-katholischen Kirche angehört

seinen Hauptwohnsitz in der Kirchengemeinde hat*

kirchensteuerpflichtig** ist und

am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet hat (Art. 8 GStVS)

 

* Im begründeten Einzelfall kann das Erzbischöfliche Ordinariat auf Antrag eine Befreiung erteilen (Art. 8 Abs. 3 GStVS).

** Kirchensteuerpflichtig sind dem Grunde nach z.B. auch Rentnerinnen und Rentner, Studentinnen und Studenten, Hausfrauen und Hausmänner.

 

Wählen

Wahlberechtigt sind Personen

die der römisch-katholischen Kirche angehören,

ihren Hauptwohnsitz in der Kirchengemeinde haben* und

am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben (Art. 11 GStVS)

 

* Die Stimmabgabe in einer anderen Kirchengemeinde ist nicht möglich. Anders als bei den PGR-Wahlen kann das aktive Wahlrecht für einen anderen Ort nicht beantragt werden. Der Grund liegt im Staatskirchenrecht: Die Kirchenverwaltung entscheidet über die Verwendung des Kirchgeldes (eine Form der Kirchensteuer) und dieses ist in der Kirchengemeinde des Hauptwohnsitzes zu entrichten. Der/ die Steuerzahler/-in muss die Personen wählen können, die über die Verwendung seiner/ihrer Steuermittel entscheiden.

 

Wie und wo kann ich wählen?

Die KV-Wahl wird in St. Joseph, wie vom Erzbischöflichen Ordinariat vorgeschlagen, als Urnenwahl durchgeführt.

Das Wahllokal ist am 17. November 2018 von 17 bis 20 Uhr vor und nach der Abendmesse

und am 18. November 2018 von 9 bis 12 Uhr vor und nach dem Pfarrgottesdienst im Mariensaal geöffnet.

 

Wie funktioniert die Urnenwahl?

Der/ die Wähler/-in sucht am Wahltag – wie gewohnt – das Wahllokal auf und füllt den Stimmzettel dort aus. Nach Vorlage des Ausweises und Vergleich mit dem Wählerverzeichnis kann der Stimmzettel eingeworfen werden.

 

Wahlliste mit Kandidaten

Die Wahlliste mit den Kandidaten wird ab dem 20.10.2018 im Schaukasten ausgehängt.

 

Bitte beachten Sie die Informationen auf unserer Seite Pfarramt > Kirchenverwaltungswahl

 

  Juli 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Kommende Termine

Pfarrgottesdienst

mit dem Joseph Chor München

Seniorenclub

"Baierische Weltgeschichte, Teil 1", von Michl Ehbauer

Ort: Kl. Pfarrsaal, OG

Öffentliche PGR-Sitzung

Ort: Kl. Pfarrsaal, OG

REGELMÄßIGE GOTTESDIENSTE UND GEBETSZEITEN

An Sonn- und Feiertagen:

10:00 Uhr Pfarrgottesdienst
  12:00 Uhr  Gottesdienst in polnischer Sprache
  19:00 Uhr  Abendmesse
     

An Werktagen:

   
Dienstag – Samstag 9:00 Uhr Hl. Messe
Mo, Di, Do, Fr 17:00 Uhr Rosenkranz (Nov.- April im Mariensaal)
Mittwoch

9:30 – 15:30 Uhr

Eucharistische Anbetung,

Kapelle über der Sakristei

Donnerstag

17:30 – 19:00 Uhr

Eucharistische Anbetung,

Kapelle über der Sakristei

Samstag 17:00 Uhr  Eucharistische Anbetung
  17:20 Uhr  Rosenkranz
  18:00 Uhr  Vorabendmesse
  18:00 Uhr  Vorabendmesse im Diakoniewerk Maxvorstadt
     
Beichtgelegenheit     
NEU: Mittwoch und Freitag 09:30 - 11:00 Uhr
Samstag 17:00 – 17:45 Uhr
Zu anderen Zeiten nach Vereinbarung.

 

Pfarrbrief

PDF Bild anklicken

Feststehende Termine

Sonntag

10:00 Uhr Familiengottesdienst (zu besonderen Anlässen)
  10:00 Uhr Kindergottesdienst  (3. So im Monat, nicht in den Sommerferien)
  11:00 Uhr Frühschoppen für Männer (2. So im Monat), Franziskusstube, EG
  17:00 Uhr Probe Vokalensemble St. Joseph  (14-tägig), Musikraum, UG, Tengstr.
     

Montag

18:00 Uhr LETS Tauschnetz, www.lets-muenchen.de (3. Mo im Monat), Kleiner Pfarrsaal, OG
  19:00 Uhr Taizégebet, Kapelle über der Sakristei
  19:00 Uhr Al-Anon Familiengruppe (Selbsthilfegruppe), www.al-anon.de, Franziskusstube, EG
       

Dienstag

14:00 Uhr Seniorenclub, Kleiner Pfarrsaal, OG
  15:00 Uhr  Musikalische Früherziehung, Musikraum, UG, Tengstr.
  16:00 Uhr  Kinderchor (7-12 Jahre), Musikraum, UG, Tengstr.
  18:00 Uhr  Kreuzbund (Selbsthilfe- und Helfergemeinschaft, 3. Di im Monat),
www.kreuzbund-muenchen.de, Franziskusstube, EG
  19:45 Uhr Probe Joseph Chor München, Großer Pfarrsaal, OG
     

Mittwoch

14:00 Uhr Elisabethenverein (3. Mi im Monat), Großer Pfarrsaal, OG oder Freizeitfahrt
  17:30 Uhr Ministranten, Franziskusstube, EG
  18:00 Uhr Probe Akkordeonorchester, Musikraum, UG, Tengstr.
  20:00 Uhr Öffentliche Pfarrgemeinderatssitzung (3. Mi im Monat), Kleiner Pfarrsaal, OG
        

Donnerstag

19:00 Uhr Jugendleiterrunde (2. Do im Monat), Jugendkeller, UG
     

Freitag

9:00 Uhr Herz-Jesu-Amt (1. Fr im Monat)
        

Samstag

9:00 Uhr Hl. Messe für unsere Kranken (1. Sa im Monat)
  9:00 Uhr Hl. Messe für alle, die einen besonderen Gedenktag feiern (2. Sa im Monat)
  9:00 Uhr Hl. Messe für die Mitglieder des Elisabethenvereins (4. Sa im Monat)
  16:00 Uhr Messe im syro-malabarischen Ritus (i.d.R. letzter Sa im Monat), Kapelle über der Sakristei